Baby Gadgets

Sleepy – das revolutionäre Einschlafsystem

| Keine Kommentare

Meine drei Kinder haben als Baby schlecht geschlafen, sind schlecht eingeschlafen und von durchschlafen vor allem in den ersten Lebensjahren konnte man nur träumen. Wobei Kind Nummer 1 und Kind Nummer 3 die absoluten Sieger im Wenigschlafen waren. Die WirschlagendenElterneinpaarFaltenmehrinsGesicht-Taktik ist in jeder Hinsicht aufgegangen. Aber vielleicht hätte uns Sleepy® gerettet?

SleepySleepy ist mir vor wenigen Tagen bei Twitter über den virtuellen Weg gelaufen. Es ist DAS System fürs bessere Einschlafen, selbstbewußt und frisch beworben. Und wer hats wieder erfunden? Ja, genau die – die Schweizer Inventure License AG. Und wenn man den vielen begeisterten Kundenmeinungen Glauben schenken mag, dann ist Sleepy eine Einschlafsensation, die das viele Geld wert ist.

Aber was ist denn nun Sleepy? Grob würde ich es als Bettschunkelsystem umschreiben, ein System, welches nur durch die Bewegungen des Kindes (oder durch eventuelle Erdbeben) funktioniert. Man stellt vier feuermeldergroße Teile unter die Ecken des Bettes und überlässt das Kind der Erfindung.

Der menschliche Körper ist nie in völliger Ruhe. Auch während des Schlafens versucht dieser ständig in einer individuellen Frequenz zu schwingen. Wenn man nun Sleepy einsetzt, dann wird diese Schwingung genutzt und auch verstärkt. Sleepys Herzstück, ein Pendelsystem, wurde für die Raumfahrt entwickelt. Es benötigt keinen Strom, keine Batterien. Da ich in Physik nur mässig hingehört habe, was allerdings mehr am Lehrer lag (die Chemie kann nicht immer beim Physiklehrer stimmen, hö), erklärt es die Erklärbärseite bei Sleepy doch etwas schöner.

Die Lieferung enthält vier hellblaue Sleepy-Scheiben. Diese haben einen Durchmesser von 13 cm. Jede Scheibe wiegt 390 Gramm und die maximale Belastbarkeit einer einzelnen Scheibe liegt bei 20 Kilo, also für alle vier Scheiben bei 80 Kilo. Alle handelsüblichen Kinderbetten können benutzt werden. Der Erfolg gibt Sleepy recht, Schreibabys wurden damit sehr gut behandelt. Für Eltern von Problemschläfern ist Sleepy vielleicht der Tipp ihres Lebens. Fehlender Schlaf ist etwas ganz furchtbares, nicht nur für die Eltern. Hier gibts noch ein kleines Filmchen:

Das Sleepy-System gibt es auch für Erwachsene. Ich wünsche einen wunderschönen Start in die Woche.

(Infos www.sleepy.ch, Fotos Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.