Baby Gadgets

Withings Baby Waage
Withings Baby Waage

Neu von Withings: Smart Baby Scale

| Keine Kommentare

Auf der Suche nach den neuesten und coolsten Gadgets kommt man an der französischen Firma Withings nicht vorbei. Früher und unter den Unwissenden auch heute noch wurde über telefonierende und kochen könnende Kühlschränke gewitzelt, heute sind Geräte bzw. Gebrauchsgegenstände, die nicht nur ihren Namen tanzen, sondern auch viele zusätzliche Fähigkeiten besitzen, die Realität. Gebrauchsgegenstände, die durch spezielle Schnittstellen mit Internet, Mobiltelefonen oder Computern vernetzt sind, gehören bald zur Selbstverständlichkeit und sind Teil einer Revolution von Gegenständen des täglichen Lebens. Withings folgt genau dieser Vision.

Das neueste Produkt von Withings ist die „Smart Baby Scale“, eine internetfähige Baby-Waage (es gibt bereits eine internetfähige Waage für Erwachsene von Withings). Während die einen nur mit dem Kopf schütteln können, reiben sich Technikaffine, Soziale-Netzwerke-Liebende und Smartphone-Begeisterte die Hände.
Man wiegt demnach das Baby zur Gewichtsermittlung und sofort werden die gewonnenen Daten (WiFi, Bluetooth) an Facebook oder Twitter gesendet, wenn man das möchte. Wahlweise können die Daten auch mit einer normalen Mail versandt werden. So kann dann mal eben die Familie und der Freundeskreis oder auch die komplette Twittergemeinde über die hoffentlich erfreuliche Gewichtskurve des süßen Nachwuchses fachsimpeln und selbstverständlich gleich die richtigen Tipps geben.

Mit der dazugehörigen (kostenlosen) App WiScale kann man die Daten mit den Standardwerten eines normal gewichtigen Babys vergleichen. Das sollte unsichere Eltern eventuell etwas beruhigen oder bei ungünstiger Gewichtskurve zu einem rechtzeitigen Gang zum Arzt oder zur Hebamme des Vertrauens bewegen.
Vorstellbar ist dieses Prozedere durchaus bei Frühchen oder auch bei Stillproblemen. Nicht umsonst hat sich meine Hebamme bei uns wie zu Hause gefühlt oder lauschte täglich dem Klang meiner leicht panischen Stimme am Telefon. Etwas Hysterie dürfte in den ersten, hormonüberschwemmten Wochen nach der Entbindung definitv dabei gewesen sein. Diese einfache Vernetzung wäre mir eine Erleichterung gewesen, ebenso die Zeitersparnis. Desweiteren vergißt man, dass Hebammen durchaus ein Privatleben haben.

Die „Smart Baby Scale“ von Withings wird im Rahmen der CES 2012 (weltweit anerkannte Leitmesse für Unterhaltungselektronik in Las Vegas) vorgestellt und soll in den nächsten zwei Monaten auf den Markt kommen. Die intelligente Waage wurde auf der CES mit dem Innovations Award ausgezeichnet!  Der Babykorb der „Smart Baby Scale“ kann abgenommen werden und die Waage bis zu einem Alter des Kindes von ca acht Jahren genutzt werden. Das heißt, es gibt eine Säuglingseinstellung und eine Kleinkindeinstellung. Auf dem großen grafischen Display (2,4″ x 1,6″) lassen sich die Animationen und Daten sehr gut betrachten. Die Waage vereint equisites Design mit modernster Technologie.

Von Withings gibt es desweiteren das beliebte Babyphone. (Bilder und Infos von withings.de)

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.