Baby Gadgets

ne, no berlin – so geht kreatives Recyceln

| Keine Kommentare

ne, no BerlinEndlich komme ich nun zu meinem Artikel über ne, no berlin. Er liegt hier schon viel zu lange auf der Lauer. Unser Leben hat sich leider etwas verändert, aber wir schauen nach vorn und entdecken weiter schöne Dinge, wie die von ne, no berlin.
Was macht ne, no berlin so besonders und einzigartig? Es ist mal wieder die Liebe zum Detail, der Blick für Schönes, das Handgemachte, die Idee der Nachhaltigkeit. Hinter dem Ganzen steckt Antonia Günes, Mama von drei Kindern, die sich, wie sie sagt, am herzlosen Masseneinheitslook für Kinder in den Läden satt gesehen hat. Sie zaubert Unikate mit Nähmaschine, Herz und Verstand.

Und so recycelt ne, no berlin sehr viele gebrauchte Textilien (hauptsächlich Bio- und Fairtrade-Stoffe), überschüssige Stoffrestposten und Kleinmaterialien, wie gebrauchte Knöpfe, Reißverschlüsse und vieles mehr. Der Versand erfolgt über den Co2-neutralen GoGreen-Anbieter der Deutschen Post. Das alles könnt Ihr auf der Homepage nachlesen mit weiteren Informationen zum Thema Textilherstellung.

von_der_zeichnung_zum_Kissen_kompBesonders gefallen mir natürlich wieder die gestickten Kinderzeichnungen nach individueller Vorlage. Und wer es gern selber versuchen möchte, die Zeichnungen der eigenen Kinder auf Kleidung, Tischdecken oder Gardinen zu übertragen, der kann ebenfalls im Shop Nähanleitungen dazu erwerben. Doch auch alle anderen designten Stücke, die kreativ neu gestaltet und beseelt wurden, sind eben weit von bisher gesehenem entfernt. Neben Kleidungsstücken werden Kindergartentaschen, Mützen, Schals, Wickelunterlagen oder auch Umstandsshirts neu geboren.

Und ne, no berlin sucht schon weiter nach tollen Ideen und ist ein echter Mitmachshop, interaktiv (siehe Facebookseite, die mir schon lange gefällt). So wird in meinen Augen ein Teil der Lücke zwischen Einheitsbrei und teuren Designerstücken geschlossen. (Fotos mit freundlicher Genehmigung, alle Rechte bei ne, no berlin)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.