Baby Gadgets

Kumja Jackenerweiterung

Kumja Jackenerweiterung – praktisch und genial für Schwangerschaft und mehr

| Keine Kommentare

So lange sind meine Schwangerschaften noch nicht her, als dass ich mich nicht an das altbekannte Jackenproblem erinnern kann: Offen lassen oder die Jacke gleich zu Hause lassen? Vor allem, wenn der Winter wie jetzt richtig knackig zuschlägt, ist das nicht wirklich eine zufriedenstellende Lösung. Und wer kann und möchte sich für jede Schwangerschaftsgröße entsprechend neu einkleiden?

Und getreu dem Blogthema stelle ich hier die passende Lösung vor, die so einfach und wie immer genial ist: Kumja. Doch was ist Kumja? Also eine neue Teesorte oder die Aufforderung zum Tanz ist es nicht. Kumja bedeutet schlicht und einfach: „Komm unter meine Jacke“. Kumja ist eine einfache Jackenerweiterung, die dank der Adapterfunktion an verschiedenen Jacken genutzt werden kann. Die Jackenerweiterung sorgt dafür, dass jeder noch so dicke Babybauch darunter passt und wenn der Tragling auf der Welt ist, findet auch dieser genügend Platz unter der Jacke dank Kumja.

Und wer hats erfunden? Die geplagten Eltern! In dem Fall Kerstin Ursinus und ihr Mann, die neben der tollen Idee auch noch eine andere Motivation für das kleine Startup hatten: die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Wunsch, soviel Zeit wie möglich mit ihren Kindern zu verbringen, war so groß, dass sie das Wagnis Familienunternehmen eingingen. Dafür kündigten sie sogar ihre Anstellungen. Der Zufall half allerdings vor diesem Schritt auch hier wie immer den Mutigen. Als sie in ihrer Schwangerschaft ihre Jacke nicht mehr zu bekam, schneiderte sich Kerstin Ursinus das Ur-Kumja. Dieses fand auf der Strasse und bei Freunden und Bekannten so viele positive Worte und Gefallen, dass noch mehr Kumjas geschneidert wurden.

Der Durchbruch zur massentauglichen Geschäftsidee kam mit der Entwicklung des Adapterprinzips (beide Ingenieure konnten hier ihrem Tüftlersinn Rechnung tragen). So passt das Kumja an nahezu jede Jacke. Durch verschiedene Adapter muss bei der Nutzung an verschiedenen Jacken immer nur der Adapter ausgetauscht werden. Aber das wird alles sehr ausführlich auf der Kumja-Homepage erklärt. Wer sich dann immer noch nicht sicher ist, kann alle drei Adapter bestellen und die nicht passenden kostenlos zurücksenden. Und es gibt sogar ein „Kumja direkt“, dieses passt sogar in alle Jacken. Zusätzlich kann Kumja gedreht werden für kurze Jacken, für Regen gibt es ein Regen-Kumja und für noch mehr Platz eine zusätzliche Verbreiterung.

Ganz neu gibt es jetzt die wunderbaren Videos von Kumja, in denen alles sehr sympathisch und leicht nachzuvollziehen erklärt wird:

Im neuen Kumja-Shop kann man neben den Kumjas viele weitere Produkte ordern wie z.B. die genialen Mutter-Kind-Schals nebst Pendant, den Vater-Kind-Schals. Für Tragetuchliebende ist vielleicht auch die patentierte Emeibaby-Trage interessant. Diese ist eine tolle Kombination von Tragetuch und Komforttrage. Der Shop wird mehr und mehr erweitert, es werden noch verschiedene Eigenentwicklungen dazu kommen. Das Projekt Kumja finde ich persönlich sehr stimmig und durchdacht. Wer sich so eine praktische Jackenerweiterung wünscht, kann sich diese für günstige 35 Euro bestellen.

Für mich ist das eine tolle Kleidungsergänzung und ein geniales Baby Gadget. Fünf von fünf Sternen gibt es auf meinem Gadgometer.
(Fotos und Informationen mit freundlicher Genehmigung von Kumja)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.