Baby Gadgets

Bilibo – preisgekröntes Designspielzeug regt die Fantasie an

| Keine Kommentare

Bilibo ist wieder mal der beste Beweis, dass die anscheinend einfachen Dinge den meisten Spaß machen. Bilibo ist eine farbige Plasteschale (erhältlich in sechs verschiedenen Farben), die auf dem ersten Blick einem Schildkrötenpanzer ähnelt. Fragt man sich als Erwachsener zunächst, wozu die Schale gut sein soll, haben Kinder wahrscheinlich schon die ersten Dinge darin verstaut, sich hineingesetzt oder draufgestellt. Bilibo ist so stabil, dass man darin schaukeln, sich drehen oder auch super rutschen und rodeln kann.

Entwickelt hat diesen genialen Designstreich der Schweizer Alex Hochstrasser. Er hielt dafür Rücksprache mit führenden Fachleuten wie Professor Remo H. Largo vom Kinderspital Zürich. Aber noch genauer sah er bei Kindern hin und kreierte ein Spielzeug, welches keine genaue Definition oder Anleitung hat. Das mehrfach ausgezeichnete Design bietet Platz für Kinder verschiedenen Alters (von 2 bis sieben Jahren) und erfüllt neben ergonomischen und funktionalen Anforderungen formal höchste Ansprüche. Bilibo regt die Fantasie, die Motorik und den Spieltrieb von Kindern an und wird deshalb so geliebt. Das Material ist zu 100 Prozent recyclebar. Hier noch ein paar Eckdaten: 39 x 39 x 22 cm, 750 g schwer aus schlagfestem HD-PE (keine bösen Weichmacher), UV-stabilisiert, kälteresistent, lebensmittelecht und antistatisch.

Bilibo in Aktion

Für die ganz Kleinen ab einem Jahr gibt es mittlerweile auch Bilibo Mini. Zusammen mit der großen Schale ergeben sich noch mal unzählige Spiel- und Einsatzmöglichkeiten:

 

Bilibo gefällt Fachleuten und vor allem den Benutzern und Bespielern einfach durch seine Genialität und das kindgerechte Design. Für 25 Euro ist Bilibo ein gut angelegter Kinderspaß!

 

 

 

 

 

 

 

Bilibo bei Amazon *
(*Partnerlink)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.