Baby Gadgets

My Cube

Bei mycube kann man sich die eigene Sitzbox gestalten

| 2 Kommentare

Und da habe ich den nächsten Neustart entdeckt: ganz frisch gibt es seit ca sechs Wochen mycube aus Wesel. Auf mycube kann man sich ganz individuell seine eigene Sitzbox kreieren und das nicht nur kinderleicht, sondern vor allem für Kinder. Dabei gibt es verschiedene Stoffqualitäten und sieben verschiedene Größen. Die Homepage ist sehr übersichtlich und einfach gestaltet, so dass man in vier Schritten zu seiner eigenen Sitzbox kommt.

Gestalte Deinen eigenen Sitzwürfel bei mycubeHinter mycube steckt maxbanner.de, die hauptsächlich für Unternehmen großformatige Werbeträger herstellen. Durch die Erfahrungen im Digitaldruck lag die Idee nahe, etwas mit bedruckten Stoffen anzubieten. Und so kann sich der Kunde einen einfarbigen oder bunten Sitzwürfel entwerfen. Entweder entscheidet man sich für die vorgegebenen Beispiele oder läd sein eigenes Motiv hoch. Um eine gute Vorstellung von dem kreierten Sitzmöbel zu erhalten, wird die designte Sitzbox als 3D-Modell angezeigt. Hinweise zu Farben und Stoffen findet man unter dem Punkt „Kalkulieren“. Den Endpreis bestimmt die Auswahl des Stoffes und der Größe (ab 49 Euro).

Wer es individuell mag und nicht gern das hat, was jeder hat, für den ist die Gestaltung der eigenen Möbel etwas ganz besonderes. Aber auch als Geschenk ist eine Sitzbox mit eigenem Motiv mit Sicherheit unschlagbar. Es gibt natürlich auch wunderbare Anleitungen für das Bestellen eines eigenen Sitzwürfels:

Bilder und Informationen mit freundlicher Genehmigung von mycube.de

Update: 19.03.2017 Das Angebot von mycube gibt es leider in dieser Form nicht mehr.

2 Kommentare

  1. Sieht witzig aus… Wäre schon fast was für meinen Junior… 🙂

  2. Denk dran, es muss zum Farbkonzept des Zimmers passen! Bei Deinem Junior könnt ich mir was eher dezentes vorstellen…;O) Kaddi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.