Baby Gadgets

Aus dem Tagebuch einer Mami Folge 4

| Keine Kommentare

Verhört

Morgens ist das mit dem Aufwachen und dem Aufstehen bei mir immer so eine Sache. Was tut man nicht alles, um die Dreijährige noch zum Schlafen zu überreden. Allerdings ist diese schneller wach als ich, denn auf meine verschlafene Bitte hin, doch noch ein wenig zu kuscheln, fragt sie schelmisch: „Was hast Du gesagt? Ich darf Fernsehn gucken?“.

Oft sage ich dann auch zu ihr: „Komm her mein Junges!“. Dann ruft sie jedes mal empört: „Ich bin ein Mädchen!“.

 

Sag ich doch

Gespräch der Dreijährigen mit dem Papa:
Kind klein: „Sieh mal, ein Reh!“ Papa: „Das ist kein Reh“ Kind klein: „Dohoch, ein Reh!“ Papa: „Das ist ein Hirsch“ Darauf Kind klein triumphierend: „Du hast Recht Papa, es ist ein Reh!“

 

Schlafphobie

Die Dreijährige kurz nach dem Erwachen: „Mami, ich muss aufstehen, das Schlafen ist mir viel zu anstrengend!“

Bereits erschienen:
Aus dem Tagebuch einer Mami Folge 3
Aus dem Tagebuch einer Mami Folge 2
Aus dem Tagebuch einer Mami Folge 1

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.