Baby Gadgets

Aus dem Tagebuch einer Mami Folge 2

| Keine Kommentare

Schreck in der Morgenstunde

Während der morgendlichen Fahrt zu Schule und Kindergarten führt uns der Weg vorbei an idyllischen Wiesen und Koppeln. Als wir gestern den Zauber des erwachenden Morgens über unserer havelländischen Landschaft bestaunten, waren wir in Höhe von bereits verpackten Heuballen, als meine Dreijährige plötzlich aufgeregt rief: „Mama, warum sind denn die Pferde eingewickelt?“.

© Ronny Schröter

… die armen Pferde…

Stimmtraining

Ruiniere mir derzeit meine Stimme, weil ich Kathrins (Elternplanet) Erziehungstipps beim Zähneputzen ausprobiere. Ich bin zwanzigtausendvierhundertachtundsiebzig Zahnteufel, die natürlich alle verschiedene Stimmen und Dialekte haben. Stimme hoch: „He Jungs, fühlt Ihr Euch auch so wohl in diesen Zähnen?“. Stimme noch höher: „Seht Ihr die Zahnbürste, sie will uns verjagen“. Stimme in leichtem sächsich: „Aba nüsch mit uns!“. Stimme gequält und hysterisch: „Wir können uns nicht mehr halten, die Zahnbürste macht uns fertig!“ Der krönende Abschluss: Ich versuche zwanzigtausendvierhundertachtundsiebzig ersterbende Stimmen beim Runterspülen im Waschbecken zu imitieren. Krächz.

Was es unbedingt geben sollte

Da ich gerade einen Artikel über einen New Yorker Baby-Planer schreibe (also eher ein Shopper-kein Babymacher ;O)), überlege ich, ob ich Geld für einen WegeausdemtäglichenWahnsinnmitKindern-Planer ausgeben würde. Ja, ich würde!

Wer den ersten Teil verpasst hat:
Aus dem Tagebuch einer Mami Folge 1

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.